Sagen Führungen durch Schwyz

Tauche ein in das sagenhafte Schwyz! An unseren geführten Spaziergängen durch die Gassen von Schwyz - bei Sonnenuntergang, nachts oder zu welcher Zeit auch immer - gibt es viele Sagen zu erzählen sowie historische Erläuterungen von Flurnamen oder Geschichtliches zu den wunderschönen Bauten in Schwyz. Komm mit auf einen aufregenden Rundgang!


Die Rundgänge oder Vorträge - mit oder ohne Apéro im Herrenhaus Mittleres Feldli - sind ab sofort buchbar!

Sagen & Vorträge aus dem Kanton Schwyz

Wir bauen unser Angebot fortlaufend aus! Folgende Vorträge sind ab sofort buchbar: 
Hausberg Mythen & Haggenegg / Rickenbach SZ

NEU 2020:
 Seewen mit Lauerzersee / Lauerz mit Lauerzersee / Steinen mit Lauerzersee

Individuelle Angebote

 
Für Gruppen, Schulklassen, Firmen und öffentliche Anlässe für Einzelbesucher: Unsere Angebote können z.Bsp. mit einem feinen Apéro im Herrenhaus Mittleres Feldli kombiniert werden oder aber auch bei Dir vor Ort abgehalten werden. 

Unser aktuelles Angebot

Sagen Führung Schwyz Dorf

Sagenhafter Rundgang durch Schwyz mit historischen Hintergründen zu den wunderschönen Plätzen, Gassen und Bauten im Dorf Schwyz!

Start: Pfarrkirche St. Martin (Haupteingang)

Route: Pfarrkirche - Hofmatt - Alte Post - Metzghofstatt - Strehlgasse/Grosshus - Reichsgasse - Ital Reding Hofstatt - Feldli

Sagen Führung Schwyz Ost

Sagenhafter Rundgang im östlichen Teil des Dorfes Schwyz! Was passierte wohl alles in den alten Patrizierhäuser am Rande von Schwyz? Wie meldeten sich die "armen Seelen" immer wieder?

Start: Friedhof Schwyz (Eingang West bei der Tobelbachbrücke)

Route: Friedhof - Tobelbach - Sagenmatt - Urenmatt - Waldegg - Immenfeld - Grundstrasse - Frauenkloster St.Peter am Bach

Sagen Vortrag Rickenbach SZ

Du wolltest schon immer wissen, wieso es "Gimmermee" heisst und was es mit dem "Chindlistei" auf sich hat oder mit der "Ibergerhexe", den Russen in Aufiberg oder der "Burg de Perfiden" usw. ? - lass es dir erzählen.

Sagen Vortrag Mythen / Haggenegg

Sagen rund um die "beiden schönsten Berge der Welt" sind vielfältig; Peter und Paul kennst du vielleicht, aber was hat der Mythen mit den Venedigern zu tun oder was erzählt uns die Sage vom gespenstigen Hager?  Dieses und vieles mehr rund um die Mythen wird dich in den Bann ziehen.

Vortrag Karl Borromäus

Nebst Informationen über sein Leben und Wirken erfährst du auch, wieso er in der heutigen Zentralschweiz Spuren hinterlassen hat. Was hat es mit der Karl Borromäus-Kapelle auf sich, wo hat er in Schwyz genächtigt und welche Verbindung gibt es mit den Schwyzer Sagen? Dies und noch einiges mehr erfährst du in diesem Vortrag.
ab Herbst 2020 buchbar

Sagen Vortrag Seewen mit Lauerzersee

Die Brüder vom Engiberg, Unsere Liebe Frau in Seewen oder d'Häidehüüsli, der Seefax und Zünggelehuu, aber auch andere spannende Geschichten um den Lauerzersee - dies und vieles mehr sollte dir in Zukunft nicht mehr fremd sein.

Sagen Vortrag Lauerz mit Lauerzersee

Du wolltest schon lange mehr über den Rachegeist auf der Insel Schwanau erfahren und dich von anderen sagenhaften Geschichten über den "Gäischt im Otten" oder das Gespenst auf der Egg-Alp in den Bann ziehen lassen? Hier erwartet dich Überraschendes...

Sagen Vortrag Steinen mit Lauerzersee

Geschichten und Sagen Rund um das Stauffacher Dorf: Mörder am Steinerbach, Mörderwäldli, Kindesmut am Urmiberg, Werner von Stauffach, Sagen zu Kapellen und Bildstöcke sowie Steinen und Lauerzersee.


Dorfführung Schwyz


Spaziergang durch Schwyz von Ost nach West mit historischen Hintergründen zu Bauten, Plätzen, Gassen und Flurnamen. Schwyz früher und heute. (ohne Sagen)

Sagen am Feuer - Winter Spezial


Am Lagerfeuer sitzen, ein warmes Getränk geniessen und verschiedenen Sagen aus der Region Schwyz lauschen!

Von November 2020 bis Ende Februar 2021 ist unser Winter-Event buchbar - für Gruppen ab 15 Personen oder für Einzelpersonen bei öffentlichen Anlässen.

Garten Restaurant Hirschen Schwyz 

  • CHF 20.00 inkl. warmen Getränken
  • CHF 49.00 mit anschliessendem Fondue-Plausch

Individuelles Angebot?

Du planst einen Ausflug mit Freunden, mit der Firma, dem Jahrgängerverein oder mit wem auch immer: Gerne bereichern wir Deinen Anlass mit einem Vortrag, einer Führung oder erarbeiten für Dich ein passendes Programm!

Preise für Schulklassen auf Anfrage.

Preise  / Daten / Gruppen

Öffentliche Führungen / Vorträge

Die Daten der öffentlichen Führungen oder Vorträge werden laufend über die Website oder die sozialen Medien kommuniziert. 


Preis pro Person: CHF 28.00

Apéro im Herrenhaus Mittleres Feldli

Führung / Vortrag
Apéro mit Weisswein, Orangensaft, Mineral und Snacks

Dauer Führung / Vortrag: ca. 90 min
Dauer Apéro: 1 Stunde

Gruppen mit Apéro

Die verschiedenen Führungen oder Vorträge können mit Apéro im Herrenhaus Mittleres Feldli oder im Hirschen Schwyz gebucht werden.

Gruppen ohne Apéro

Die verschiedenen Führungen oder Vorträge können auch ohne Apéro gebucht werden:


1 bis 5 Personen - CHF 150.00
6 bis 9 Personen - CHF 200.00
ab 10 Personen: CHF 20.00 pro Person

Führung / Vortrag 

Dauer Führung / Vortrag:  ca. 90 min

Öffentliche Führungen jetzt online buchen!


Guido Schuler - Euer Gastgeber

"Seit anfangs 2019 setze ich mich mit dem riesigen Sagengut von Hans Steinegger auseinander. Er suchte einen Nachfolger, welcher seine Sagensammlung weiterhin interessierten Leuten näher bringt. So darf ich mit seinem gesammelten Werk hoffentlich vielen Menschen einen Einblick in die sagenhafte Welt ermöglichen, wobei ich stets auch auf sein immenses Fachwissen zurückgreifen darf."

"Ich heisse Guido Schuler, bin verheiratet, Vater von zwei Jungs, 16- und 18-jährig. Während 10 Jahren habe ich bei der Kantonspolizei Schwyz gearbeitet, bevor ich 2002 die Ausbildung als Primarlehrer startete. Nach dieser Ausbildung bin ich als Real- und Primarlehrer tätig gewesen. Seit drei Jahren bin ich als Museumspädagoge im Forum Schweizer Geschichte und seit einem Jahr parallel dazu im Bundesbriefmuseum in Schwyz angestellt. Meine Hobbys sind Geschichte, Skifahren und Jodeln, wobei ich seit knapp 15 Jahren dem Jodlerclub Echo vom Mythen angehöre."

Herrenhaus Mittleres Feldli

Gartenmauer mit Eckpavillons im Süden, Westportal und Ökonomiegebäude legen sich beinahe rechteckig um das mächtige Giebelhaus. Es wurde vermutlich von Landammann Johann Rudolf Schindler um Mitte des 17. Jahrhunderts erstellt. Spätere Besitzer waren die Geschlechter Ab Yberg, Schuler, Kündig, Märchy und jetzt Moser.

Nach dem barocken Umbau von 1719 erhielt das Haus die heutige spätklassizistische Form ohne die ursprünglichen Türme. Der Gartensaal mit einer Régance-Stuckdecke ist der einzig erhalten gebliebene historische Innenraum.

Der Garten und der Gartensaal laden zu gemütlichen Stunden bei Musik, Theater, Vorträgen, Apéros und vielem mehr ein. Diese können für private und geschäftliche Anlässe gebucht werden!

Das "Schwyzer Sagen" Team

Hans Steinegger
Sagensammler, Autor "Schwyzer Sagen", Götti des Projekts

Guido Schuler
Projektverantwortlicher, Produzent, Referent, Gastgeber

Cathrin Märchy, Yolanda Moser, Christin Märchy
Gastgeber im Herrenhaus Mittleres Feldli

Beny Reichmuth
Foto, Bebilderung Vortrag

Roland Steinegger
Marketing, Website, Soziale Medien, Administration