Herzlich Willkommen

Tauche ein in die fantastische Sagenwelt von Schwyz!
Wir bieten ein spannendes Angebot an Führungen und Vorträgen – kombiniert mit sagenhaften Überlieferungen, historischen Erläuterungen zu Flurnamen oder Geschichtliches zu den wunderschönen Bauten in Schwyz.

Unser Angebot bauen wir fortlaufend auf den ganzen Kanton Schwyz aus! Vielleicht ist auch schon bald Deine Region oder Dein Dorf dabei!  

Euer Gastgeber: Guido Schuler, Rickenbach SZ

Aktuelle Anlässe

17. Juni 2020
Sagenabend Talkessel im Hirschen Schwyz

19. Juni 2020
AUSVERKAUFT: Sagenabend Mythen auf der Rotenflue

WICHTIG
Bitte halten sie sich bei den Führungen/Vorträgen an die Vorschriften des Veranstalters. (infolge COVID-19)
Infos erhalten sie vor Ort.

Sagen am Feuer - unser Winter-Spezial!

Am Lagerfeuer sitzen, ein warmes Getränk geniessen und verschiedenen Sagen aus der Region Schwyz lauschen!

Von November 2020 bis Ende Februar 2021 ist unser Winter-Event buchbar - für Gruppen ab 15 Personen oder für Einzelpersonen bei öffentlichen Anlässen.

Garten Restaurant Hirschen Schwyz 

  • CHF 20.00 inkl. warmen Getränken
  • CHF 49.00 mit anschliessendem Fondue-Plausch


Sammlung «Schwyzer Sagen»

Man hatte lange vermutet, Schwyz habe ein ärmeres Sagengut als die übrigen Urkantone. Dass dies nicht zutrifft, belegen inzwischen insgesamt über 1500 schriftliche und mündliche Überlieferungen.
 
Gesammelt und als «Hauslesebuch» herausgegeben wurden die «Schwyzer Sagen» von Hans Steinegger. 1979 gründete er den Riedter Verlag Schwyz und brachte vorerst rund 1300 Überlieferungen aus dem Kanton Schwyz unter ein breites Publikum. 2010 folgten weitere Werke zu Sonderthemen wie «Schwyzer HexenSagen» und «Einsiedler PilgerSagen» sowie 2013 über «Innerschweizer WildmannliSagen».
 
Die «Schwyzer Sagen» - über Jahre gesammelt, in leicht verständlicher Sprache neu aufgeschrieben und nach Gemeinden geordnet – sind zwischen 1979 und 1985 in vier Bänden erschienen. Zahlreiche Aufzeichnungen wurden darin erstmals publiziert, andere waren vorher grösstenteils weit verstreut und nur in Archiven, Büchern, Schriften und Kalendern (oder überhaupt nicht) auffindbar.
 
Die Sagen berichten mit vielfältigen Motiven aus der geheimnisvollen Welt der Hexen und Zauberer und ihrem Treiben, von seltsamen Tiergestalten, von Riesen, starken Leuten und Wilden Leuten. Sagenumwoben sind aber auch Orte, Häuser, Kirchen und Kapellen, geschichtliche Ereignisse, Kriege, Pest und Naturerscheinungen. Berichtet wird zudem vom Wirken der Armen Seelen, wenn sie wandeln oder sich künden…

Herzlichen Dank für die Unterstützung des Projekts sagenhaft - Schwyzer Sagen!